Zahlen & Buchstaben begreifen

Lernziele

Die visuelle Wahrnehmung wird durch numo als ganzheitliches, ungewöhnliches Spiel im besonderen Maße angeregt und gefördert.

Auch für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Sehbehinderung und bei Hinweisen auf Legasthenie  ist numo zur Erlangung der Lese- und Schreibkompetenz, Förderung der Visuomotorik und der Psychomotorik hervorragend geeignet.

numo ist ein Lernspiel zur Sinnes- und Wahrnehmungsförderung.

numo vermittelt spielerisch Grunderfahrungen im Umgang mit Buchstaben.  Buchstaben und Laute können im Wortsinn be-griffen und zugeordnet werden.

Als Lernspiel fördert numo das Erlernen des Alphabets und erleichtert in Folge die Arbeit mit dem Wörterbuch.


numo schult durch verschiedene Formen und unterschiedliche Tastqualitäten der Materialoberfläche die Formauffassung und den Tastsinn.

Die Auge-Hand-Koordination wird mit numo gefestigt und psychomotorische Erfahrungsfelder werden ausgebaut.

Mit seinen großzügigen Dimensionen berücksichtigt numo den Bewegungsdrang der Kinder und fördert die Grobmotorik ohne die Feinmotorik zu vernachlässigen.

numo stärkt das Selbstbewusstsein durch Selbstkontrolle und sichtbare Erfolgserlebnisse. Merkfähigkeit, Konzentration und Spielfreude werden nachhaltig gefördert.

Durch die Größe der Buchstabenplatten  und Buchstaben ermöglicht numo das Spiel in Gruppen und fördert die Sozialkompetenz.

Eine wertvolle Lernhilfe für Kinder mit Sehbehinderung ist die Erhöhung des Sehkontrastes durch eingeklebte, weiße Folien in den Ausfräsungen der Puzzleplatten. numo unterstützt die Kinder beim Lernen durch die hellen, gelben Buchstaben mit eingefrästen Tastrillen und erhabenem Startpunkt.

Das Schreibverständnis beim Erlernen der Buchstaben fördert numo nachhaltig durch eingefräste Schreibrichtungspfeile.

Bei den Formen und Proportionen der Groß-und Kleinbuchstaben hält numo die Lehrplanvorgaben der Grundschule korrekt ein und vermeidet somit falsche Angewohnheiten und Verwirrung.